StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 18.9.2022 04:06

MartaMet: Sehr geehrte Damen und Heren, ich bin eine Schulerin aus der Volksrepublik Donezk. Mein Haus wurde von der Ukraine bombardiert und meine Eltern getoetet. So [...]

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

» auch einen Gruß schreiben




Kalender

« Vorangehende Artikel

Jubiläum – 15 Jahre Verein

Mittwoch, 13. Juli 2022

Jubiläum am 21.07.2022 Am 21. Juli 2007 wurde der StuThe – Greifswald e.V. gegründet. Das StuThe als Theatergruppe gibt es schon viel länger. Trotzdem ist das ein Grund, 15 Jahre später daran zu erinnern. Ausstellung am 21.07. von 14 – 18 Uhr Im Biergartenbereich hinter der STRAZE findet zu diesem Anlass eine kleine Ausstellung statt. […]

Festival regio active

Samstag, 23. April 2022

Am 1. und 2. Mai in Greifswald

Erstiwoche 2021

Freitag, 1. Oktober 2021

Wir beteiligen uns auch wieder an der Erstiwoche: Am 5. Oktober sind wir beim Markt der Möglichkeiten. An unserem Stand informieren wir euch und beantworten eure Fragen. 7. Oktober im Saal der STRAZE: Improvisationstheater Hotel Royal von Ma’ma Ernst Der erste Tag in einem neuen Job ist ja bekanntlich nicht immer so einfach. Besonders verrückt […]

Semesterbericht SoSe 2020

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Corona Die Coronakrise hat uns alle überrollt und besonders die Kultur mitgenommen. Es gab nach dem Shut-down einige Ideen, mit der Krise umzugehen, bis schließlich allmählich der Betrieb wieder anlief. Mit ausreichenden Abständen fanden zunächst Treffen und schließlich auch wieder Proben statt. Aktivitäten Besonders hervorzuheben ist dabei das Projekt Erreger. Weil das passend zur Situation […]

« Vorangehende Artikel