StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 08.4.2019 11:12

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

Falke: Hei Maulwurf,ich habe gestern gehört, dass alles wie geplant am Montag stattfindet.

» auch einen Gruß schreiben




Offene Workshops und Webinare

Von Dennis | 12. März 2021

des Projektes Antigravitationskräfte 3

Webinare

Die Anmeldung für 4 jeweils sonntags um 18 Uhr stattfindende Webinare ist hier möglich.

Pomorze Wielkich / Pommern der Großen
Sonntag, 11.04. um 18 Uhr

„Pommern der Großen“ ist eine vielschichtige Geschichte über außergewöhnliche Menschen, die mit Pommern (in den Grenzen des ehemaligen Herzogtums Pommern) verbunden sind. Es ist ein, aus Hunderten von Jahren hochinteressanter Geschichte schöpfender Vorschlag für eine einzigartige Begegnung mit außergewöhnlichen Menschen und ihren Werken. Es ist auch eine außergewöhnliche Inspiration für alle zeitgenössischen Künstler. Dem Thema des Projekts entsprechend sind die meisten Figuren Künstler (Schauspieler, Musiker, Maler, Tänzer und sogar Zirkusartisten), aber nicht nur… Unter den Helden finden ihren Platz auch hervorragende Herrscher, Erfinder, Wissenschaftler, Sportler, Praktiker und Theoretiker. Es gibt einen der größten Maler der Romantik in der Welt, Schriftsteller, die Weltliteratur schufen, und Schauspieler, die in legendären Filmen mitspielten. Die Zuhörer erfahren, warum in Stettin ein Denkmal für einen riesigen Heizkörper und eine Spritze errichtet werden sollte. Oder warum Stettin eine Stadt der Hochzeiten sein könnte… Es werden auch geheimnisvolle und ephemere Charaktere auftreten (im Sinne der Verbindung mit Pommern).

✅ Anmeldung über Formular auf: https://forms.gle/kv5DWK1gYHabW9f27

✅ Die Geschichte wird von Daniel Źródlewski weitergesponnen – einem Kulturexperten, Animator, Theatermacher und Journalisten, der mit vielen Institutionen und Organisationen der Kultur und Kunst in der Region verbunden ist.

✅ Ein Link zum Meeting wird per E-Mail an alle, die sich über das Formular angemeldet haben, weitergegeben.

✅ Das Webinar wird ins Deutsche übersetzt.

Weiteres Webinar

Performatyka. Narzędzie Pedagogów Twórczych/Performatik. Ein Werkzeug für Kreativpädagogen
Sonntag, 25.04. um 18 Uhr

Workshops

Jak brzmi Twój głos? / Wie klingt Deine Stimme?
Sonntag, 11.04. um 15 Uhr

Wie klingt Deine Stimme? – Workshops für Stimmbildung und „Stimm-Öffnung“

Deine Stimme. Seine Timbre. Tone. Klangfarbe. Erinnerst Du Dich, dass Du Stimme hast? Kannst Du Dich anhören? Die Stimme ist für uns wie andere Teile unseres Körpers, sie dient uns, wir genießen sie, wir drücken uns aus und wir kommunizieren durch sie. Die Stimme kann auch ein wertvolles Instrument und ein Ausdruck unserer Seele sein. Die Stimme kann auch ein peinlicher Teil von uns sein, sie kann blockiert sein, dumpf angespannt, müde, verwirrt, in unserer Wahrnehmung nicht schön genug. All dies kann uns, unsere Entscheidungen und unsere Arbeit beeinflussen. Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die ihre Stimme „öffnen“ wollen. Wir lernen universelle Emissionsübungen, arbeiten an unserem Atem und werden auch über unsere Stimme sprechen. Wir warten auf Eure Fragen! Denke daran: Du brauchst keine Vorkenntnisse, um sich für diesen Kurs anzumelden!

✅ Anmeldung über Formular auf: https://forms.gle/cASBdsmE9fqKJTVc7

❗ Wichtig! Anmeldungsschluss: 10. April 2021 (Samstag)

✅ Trainer: Aleksandra Nykowska – Schauspielerin von Musicalbühnen, Sängerin, zertifizierte Gesangstrainerin von Modern Vocal Training (Level 1) und Theaterpädagogin.
Zehn Jahre lang war sie mit dem Brama-Theater in Goleniów verbunden. Seit 2014 arbeitet sie als Gesangslehrerin, sie leitete Kurse im Białołęka-Kulturzentrum in Warszawa, im KADR-Kulturhaus in Warszawa, in der YAMAHA-Musikschule in Goleniów, im Nowogard-Kulturhaus. Zurzeit ist sie Trainerin der modernen Gesangsausbildung (Modern Vocal Training) im WARSAW VOCAL STUDIO.

✅ Ein Link zum Online-Meeting wird per E-Mail an alle, die sich über das Formular angemeldet haben, weitergegeben.

✅ Der Workshop wird auf Englisch durchgeführt

Weiterer Workshop

Jak zacząć przygodę z żonglerką?/Wie fängt man das Abenteuer mit dem Jonglieren an?
Sonntag, 25.04. um 15 Uhr


______________________________
Webinare und Workshops im Rahmen des Projekts Antigravitationskräfte #3 – Deutsch-polnische künstlerische Workshops ONLINE
More : https://www.facebook.com/events/435393421214006

✅ Veranstalter: Fundacja Antygrawitacja und StuThe Greifswald

✅ Das Projekt wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Themen: Bildung und Workshops | Kein Kommentar »

Klang mein, wo? Wo bist Du?

Von Dennis | 23. März 2021

Liederabend mit Flügel & Gesang im Live-Stream

Im Lockdown verloren und wiedergefunden – Unsere Liedergeschichten: poetisch, verspielt und direkt. Da ist Sehnsucht, überschäumende Freude, Wut, Enttäuschung und Ironie.

Wir möchten unsere Lieder singen, sie unserem Publikum vorstellen in den Gewändern, die unserem heutigen Gefühl entsprechen. Wir möchten auch zeigen, wie schwierig es ist, sich seinen Klang zu erhalten und ihn in den schwierigen Zeiten des Lockdowns immer wieder zu finden: „Klang mein, wo bist Du? Klang mein wo? Vom Turm irgendwo?“

Hedwig Golpon singt, begleitet am Flügel von Karen Salewski.

31 März 2021 um 20 Uhr

Live aus dem STRAZE-Saal, übertragen von radio 98eins im Stream auf https://www.youtube.com/user/lieblingsradiosender


Gefördert durch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Offene Workshops und Webinare

Von Dennis | 12. März 2021

des Projektes Antigravitationskräfte 3

Webinare

Die Anmeldung für 4 jeweils sonntags um 18 Uhr stattfindende Webinare ist hier möglich.

Pomorze Wielkich / Pommern der Großen
Sonntag, 11.04. um 18 Uhr

„Pommern der Großen“ ist eine vielschichtige Geschichte über außergewöhnliche Menschen, die mit Pommern (in den Grenzen des ehemaligen Herzogtums Pommern) verbunden sind. Es ist ein, aus Hunderten von Jahren hochinteressanter Geschichte schöpfender Vorschlag für eine einzigartige Begegnung mit außergewöhnlichen Menschen und ihren Werken. Es ist auch eine außergewöhnliche Inspiration für alle zeitgenössischen Künstler. Dem Thema des Projekts entsprechend sind die meisten Figuren Künstler (Schauspieler, Musiker, Maler, Tänzer und sogar Zirkusartisten), aber nicht nur… Unter den Helden finden ihren Platz auch hervorragende Herrscher, Erfinder, Wissenschaftler, Sportler, Praktiker und Theoretiker. Es gibt einen der größten Maler der Romantik in der Welt, Schriftsteller, die Weltliteratur schufen, und Schauspieler, die in legendären Filmen mitspielten. Die Zuhörer erfahren, warum in Stettin ein Denkmal für einen riesigen Heizkörper und eine Spritze errichtet werden sollte. Oder warum Stettin eine Stadt der Hochzeiten sein könnte… Es werden auch geheimnisvolle und ephemere Charaktere auftreten (im Sinne der Verbindung mit Pommern).

✅ Anmeldung über Formular auf: https://forms.gle/kv5DWK1gYHabW9f27

✅ Die Geschichte wird von Daniel Źródlewski weitergesponnen – einem Kulturexperten, Animator, Theatermacher und Journalisten, der mit vielen Institutionen und Organisationen der Kultur und Kunst in der Region verbunden ist.

✅ Ein Link zum Meeting wird per E-Mail an alle, die sich über das Formular angemeldet haben, weitergegeben.

✅ Das Webinar wird ins Deutsche übersetzt.

Weiteres Webinar

Performatyka. Narzędzie Pedagogów Twórczych/Performatik. Ein Werkzeug für Kreativpädagogen
Sonntag, 25.04. um 18 Uhr

Workshops

Jak brzmi Twój głos? / Wie klingt Deine Stimme?
Sonntag, 11.04. um 15 Uhr

Wie klingt Deine Stimme? – Workshops für Stimmbildung und „Stimm-Öffnung“

Deine Stimme. Seine Timbre. Tone. Klangfarbe. Erinnerst Du Dich, dass Du Stimme hast? Kannst Du Dich anhören? Die Stimme ist für uns wie andere Teile unseres Körpers, sie dient uns, wir genießen sie, wir drücken uns aus und wir kommunizieren durch sie. Die Stimme kann auch ein wertvolles Instrument und ein Ausdruck unserer Seele sein. Die Stimme kann auch ein peinlicher Teil von uns sein, sie kann blockiert sein, dumpf angespannt, müde, verwirrt, in unserer Wahrnehmung nicht schön genug. All dies kann uns, unsere Entscheidungen und unsere Arbeit beeinflussen. Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die ihre Stimme „öffnen“ wollen. Wir lernen universelle Emissionsübungen, arbeiten an unserem Atem und werden auch über unsere Stimme sprechen. Wir warten auf Eure Fragen! Denke daran: Du brauchst keine Vorkenntnisse, um sich für diesen Kurs anzumelden!

✅ Anmeldung über Formular auf: https://forms.gle/cASBdsmE9fqKJTVc7

❗ Wichtig! Anmeldungsschluss: 10. April 2021 (Samstag)

✅ Trainer: Aleksandra Nykowska – Schauspielerin von Musicalbühnen, Sängerin, zertifizierte Gesangstrainerin von Modern Vocal Training (Level 1) und Theaterpädagogin.
Zehn Jahre lang war sie mit dem Brama-Theater in Goleniów verbunden. Seit 2014 arbeitet sie als Gesangslehrerin, sie leitete Kurse im Białołęka-Kulturzentrum in Warszawa, im KADR-Kulturhaus in Warszawa, in der YAMAHA-Musikschule in Goleniów, im Nowogard-Kulturhaus. Zurzeit ist sie Trainerin der modernen Gesangsausbildung (Modern Vocal Training) im WARSAW VOCAL STUDIO.

✅ Ein Link zum Online-Meeting wird per E-Mail an alle, die sich über das Formular angemeldet haben, weitergegeben.

✅ Der Workshop wird auf Englisch durchgeführt

Weiterer Workshop

Jak zacząć przygodę z żonglerką?/Wie fängt man das Abenteuer mit dem Jonglieren an?
Sonntag, 25.04. um 15 Uhr


______________________________
Webinare und Workshops im Rahmen des Projekts Antigravitationskräfte #3 – Deutsch-polnische künstlerische Workshops ONLINE
More : https://www.facebook.com/events/435393421214006

✅ Veranstalter: Fundacja Antygrawitacja und StuThe Greifswald

✅ Das Projekt wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Themen: Bildung und Workshops | Kein Kommentar »

Antigravitationskräfte #3

Von Dennis | 22. Februar 2021

Fortsetzung der deutsch-polnischen Antigravitationskräfte-Workshops

Hallo! 

Leider erlaubte uns die aktuelle Situation nicht, im Frühjahr einen weiteren Antigravitationskräfte-Workshop zu organisieren. Wir möchten jedoch mit euch in Kontakt kommen, unsere Leidenschaft teilen, unterstützen und Entwicklung und Handeln fördern.

Obwohl es nicht die gleiche Erfahrung wie live ist, möchten wir euch daher zur nächsten Ausgabe des Projekts einladen – diesmal in der ONLINE-Form.

Alle Informationen zum Projekt und Programm – findet ihr in der Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/435393421214006 oder HIER:

Wir zählen aufrichtig auf eure Hilfe bei der Verbreitung von Informationen in eurer Umgebung und darauf, dass ihr so viele Menschen einladet, wie möglich. Ich wäre euch auch dankbar, wenn ihr uns Ideen schickt, bei denen es sich lohnt, Informationen über das Projekt im „deutschen“ Internet und auf der Facebook-Seite auszutauschen. Dies wird beim Aufbau großer Gruppen von Empfängern sehr hilfreich sein.

Der Hauptteil des Projekts ist die Online-Arbeit in 4 thematischen Gruppen (Zirkus, Theater, Tanz, Musik) – in deren Rahmen 4 Treffen stattfinden (im März und April). Wir möchten, dass diese Aktivitäten euch motivieren, an eurem Workshop und euren Fähigkeiten zu arbeiten, und euch dazu inspiriert, nach einer Ausdrucksform zu suchen. Damit können kurze künstlerische Etüden entstehen, die im Finale des Projekts Anfang Mai in Form des ONLINE-Festivals präsentiert werden.

Heute lade ich euch ein, euch über das Formular für Gruppen anzumelden:  https://forms.gle/3j9TwUExV1AvpLpe6

Anmeldungsschluss: 05.03.2021

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und die Reihenfolge der Anmeldung ist entscheidend – verschiebt es also nicht auf morgen! Und ladet eure Freunde ein.

Außerdem planen wir auch mehrere offene Online-Workshops und 4 Webinare. Details und Termine werden in Kürze bekannt gegeben.

Wir wissen nicht, ob und wie diese Form der Arbeit und des Treffens funktionieren wird und wie sich dies auswirken wird, daher sind wir sehr gespannt auf diese Erfahrung. Es wird auch toll sein, euch wiederzusehen – auch wenn nur auf dem Bildschirm.

Und im Übergang von August und September planen wir ein weiteres Treffen und Workshops – definitiv live!

Macht euch bereit.

Paweł Królik & Team

Themen: Bildung und Workshops | Kein Kommentar »

Probeproben im WiSe

Von Dennis | 15. Oktober 2020

ACHTUNG: Wegen der neuen Beschränkungen finden die Einstiegsproben ausschließlich online statt! Bitte meldet euch bei Interesse unter:
info[at]stuthe.de

Ihr möchtet nicht nur beim Theater zuschauen, sondern mitspielen? Dann werdet Teil einer StuThe-Spielgruppe:

30.10. (17:00) und 04.11.2020 (11:00)
Probeproben zum Märchenstück „Der Salzprinz“

03.11. (18:00) und 15.11.2020 (11:00)
Probeproben zum Musical „Valentin“

Was wäre ein Theaterverein ohne Spielgruppen? Diese neuen bilden sich gerade und SUCHEN NOCH INTERESSIERTE SPIELER – egal ob erfahrener Theaterhase oder Laie – kommt einfach zum Schnuppern vorbei!

Ihr könnt euch jetzt auch für dieses neue Projekt anmelden: online[at]stuthe.de

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

« Vorangehende Artikel