StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 08.4.2019 11:12

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

Falke: Hei Maulwurf,ich habe gestern gehört, dass alles wie geplant am Montag stattfindet.

» auch einen Gruß schreiben




« | Startseite (Home) | »

More than theatre: Märchenhafter Schulausflug

Von Dennis | 11. September 2020

Das ist der Titel unserer Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform 99FUNKEN:

https://www.99funken.de/maerchenzirkus-in-hgw

Darum geht es:

In knapp einem Jahr, in der Woche vom 09.-15. August 2021 möchte der Schweizer Märchenzirkus Nicole et Martin uns nach Greifswald kommen und wir sind ihre Gastgeber.

https://nicole-et-martin.ch

Einst der Schule des großartigen Clown Dimitri entsprungen, touren Nicole und Martin seit über zwanzig Jahren quer durch Europa, ein Familienbetrieb mit Holzwohnwagen und Zelt – echtes Zirkusfeeling eben. Und das Beste: Sie machen nicht nur Zirkus, sie spielen Theater, sie jonglieren, zeigen Akrobatik, singen und tanzen und machen Musik und das alles so mühelos, dass man es gesehen haben muss! Die Stücke sind angelehnt an Grimm’sche Märchen und können in acht verschiedenen Sprachen gespielt werden.

Wozu die Spende?

Voraussetzung dafür ist die Zusage für zwei Schulaufführungen und da brauchen wir als Gastgeber EURE HILFE! Um den Kindern dieses Erlebnis zu ermöglichen, muss den Greifswalder Schulen und Kindergärten finanziell unter die Arme gegriffen werden. Jeder Euro zählt!

Stehen erstmal die Schulaufführungen, gibt es on Top noch zwei öffentliche Veranstaltungen, zu der Jedermann kommen kann: HEREINSPAZIERT! HEREINSPAZIERT!

Topics: Allgemein | Kein Kommentar »

Kommentare