StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 18.9.2022 04:06

MartaMet: Sehr geehrte Damen und Heren, ich bin eine Schulerin aus der Volksrepublik Donezk. Mein Haus wurde von der Ukraine bombardiert und meine Eltern getoetet. So [...]

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

» auch einen Gruß schreiben




« | Startseite (Home) | »

PREMIERE: Sławomir Mrożeks „Auf Hoher See“

Von Wiebke | 24. November 2015

DSC_0716
Am 24.11.2015 um 20:00 Uhr feierte Mrożeks Stück „Auf Hoher See“, inszeniert von Katja Klemt, bei uns im StuThe Premiere. In vielen, vielen Wochen harter Arbeit hatten die Regisseurin und die Darsteller auf diesen Moment hingearbeitet – Das Endergebnis ließ sich zeigen.
Eine weitere Vorstellung fand am Sonntag, den 29.11.2015, um 20:00 Uhr statt.

Drei schiffbrüchige Männer auf einem Floß, von denen einer aufgefressen werden soll, um so die anderen beiden vor dem Hungertod zu retten. So beginnt eine abwechslungsreiche Auseinandersetzung darüber, warum sich jeweils der Dritte in der Runde essen lassen sollte. In pointierten Dialogen werden die Lügen und Phrasen erkennbar, mit denen Menschen dazu gebracht werden, ihr Leben zu opfern. Das ist Mrożeks Stück „Auf hoher See“, welches dem Zuschauer verschiedene Facetten menschlichen Verhaltens darstellt und definitiv zum Nachdenken anregt.

 

Topics: Theaterstücke | Kein Kommentar »

Kommentare