StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 08.4.2019 11:12

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

Falke: Hei Maulwurf,ich habe gestern gehört, dass alles wie geplant am Montag stattfindet.

» auch einen Gruß schreiben




« | Startseite (Home) | »

Schuld und Sühne

Von Dennis | 3. Juni 2019

Gastspiel der Forensikpatienten aus Stralsund

Nachdem Patienten der Kinder-und Jugendpsychiatrie sich mit Dostojewskis Roman beschäftigt haben, bewegen sich nun Patienten der forensischen Psychiatrie im Kreis der Schuld. Sie transportieren Dostojewskis Motive jedoch in eine moderne Konfliktzone. Welche Schuld ziehen diejenigen auf sich, die unseren Kindern und Enkeln das Recht auf eine funktionierende Umwelt verweigern? Wieviel Schuld darf oder muss man auf sich nehmen, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, der auch für nachfolgende Generationen Lebensgrundlage sein kann? Über Schuld und Sühne wird in dieser Inszenierung aber nicht nur theoretisch und theatral nachgedacht. Vielmehr wird auch das eigene Versagen, die eigene Schuld der Patienten reflektiert und zum Gegenstand der Geschichte gemacht. Dabei wechseln die Perspektiven vom Ergebnis auf der Bühne in den Probenraum, vom Theater als Kunst in das Theater als therapeutischer Raum. So entsteht eine eigene, spannende Sichtweise auf Dostojewskis Vorlage und gleichzeitig, auf die therapeutische Dimension des Theaterspielens selbst.

Wo: StuThe, Franz-Mehring-Straße 48, erster Eingang, Keller
Wann: 11.06.2019
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18 Uhr
Eintritt: auf Spendenbasis

Topics: Theaterstücke | Kein Kommentar »

Kommentare