StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 06.6.2016 15:29

Momo: Hallo Klaus, bei facebook sind wir etwas aktiver. Du kannst uns aber zum Beispiel eine Mai schicken und Dich in den "Was geht" Verteiler stecken lassen. Dann bleibst [...]

Klaus: Läuft hier irgendwas bei euch? Irgendwie macht ihr eine Menge, aber auf der Seite steht nix...

Klaus: Was geht?

Manie Kort: It's awesome in support of me to have a site, which is valuable for my know-how. thanks admin

Lyn: Pozdrawiam przemiłych Gości, ktf3rzy oiiwedzdli minie 22.04.2011 r. Mam nadzieję, że się wyspaliście i nie zmarzliście ( Viele herzliche Grfcdfe an die sehr netten [...]

» auch einen Gruß schreiben




WP Wall by WordPress SEO

Real Live TV

Von Dennis | 18. Mai 2017

RealLifeTV

Bei Ma’ma Ernst heißt es wieder Real Live TV: als Zuschauer selbst entscheiden, was man schaut.

Am 19.05 um 20 Uhr (wahrscheinlich Real Live TV statt wie angekündigt Hotel Royal)

und

am 23.06. um 20.15 Uhr im StuThe.

Der Eintritt beträgt normal 6 € und ermäßigt 4 €.

Themen: Impro | Kein Kommentar »

Die Stiftung der Universität

Von Dennis | 23. April 2017

image001 

  IMG_20170511_210233

Ein herzliches Hallo an alle potentiellen Theaterbesucher!

Unser Theaterstück  „RUBENOW“ ist bei unserem Publikum angekommen. Wir erhielten anerkennende Rückmeldungen:

–       Euer Stück „Rubenow“ hat mich sehr begeistert und ich wünsche Euch wirklich noch viele ausverkaufte Vorstellungen in diesem tollen Raum mit Deiner motivierten und spielfreudigen Gruppe!

–       KÖSTLICH und beeindruckend, wie gut verständlich ideenreich und unterhaltsam.

–       Möge der Hörsaal sich reichlich füllen!

–       Ich bin schwer beeindruckt von dem Stück. Um ehrlich zu sein, hatte ich mich damals gar nicht mit der Gründungsgeschichte der Uni, in der ich studiert habe, beschäftigt. Eine tolle Anregung und echt inspirierend so viele Jahre nach meinem Weggang aus Greifswald.

–       Die Aufführung fand ich von den Studierenden stark gespielt und das Stück intelligent und liebenswert inszeniert – eine Kombination, auf die man nicht häufig im Leben stößt.

image002 image003  

Aus diesem Grunde und weil wir eben supergern Theater spielen, nehmen wir „RUBENOW“ im April und im Mai wieder auf.

Wir spielen am 28. + 29. April und dann wieder am 12. + 13. Mai jeweils um 20:15 Uhr zur besten Tatortzeit.

Hörsaal der Alten Frauenklinik, Wollweberstraße 1

Vorverkauf im Uni-Laden am Fischmarkt, in der Stadtinformation am Markt
und an der Abendkasse 10/6 €

Inszenierung: Hedwig Golpon

Unser Trailer zu „Rubenow“ ist noch in der Mediathek des GTV anzusehen:
http://www.greifswald-tv.de/video/Rubenow-im-Hoersaal-447318.html

image004 image005

Wie es sich bereits herumgesprochen haben wird, hielten wir die Tatsache, dass unsere Universität vor 560 Jahren , also im Jahre 1456 gegründet wurde, für einen guten Anlass „RUBENOW“ zu inszenieren.

RUBENOW“ – das ist große Drama des Heinrich Rubenow, des mächtigen Mannes, der vor 560 Jahren in Greifswald die Gründung einer Hohen Schule durchsetzte und dafür bezahlte  – mit seinem Geld, mit seiner Familie, mit seinem Leben. Ein großer Mann, der am Ende alles verlor, uns aber ein wunderbares Erbe hinterließ – unsere Universität.

Die aus sieben Akteuren und einem Musiker bestehende Theatergruppe des Studententheaters der Universität erzählt die dramatische Geschichte der Entstehung der Universität.

„Kleine Abweichungen“ von den wirklichen Geschehnissen von damals, die der Dramatisierung geschuldet sind, möge das Publikum uns verzeihen.

Dafür garantieren wir für einen unterhaltsamen, genussvollen und ein bisschen auch lehrreichen Abend im Hörsaal unserer Universität.

 

 

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Raissa-Abschieds-Show

Von Dennis | 9. April 2017

Impro

Raissa ist Mitglied der Impro-Gruppe Ma’ma Ernst. Wegen einer Radtour durch Europa wird sie die Gruppe und das StuThe für lange Zeit verlassen. Deshalb gibt es eine Improtheater Abschieds-Show:

Donnerstag, 27.04. um 20 Uhr im StuThe

Die Abendkasse öffnet in der Regel eine Viertelstunde vor Vorstellungsbeginn.

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

Hotel Royal von Ma’ma Ernst

Von Dennis | 27. März 2017

Der erste Tag in einem neuen Job ist ja bekanntlich nicht immer so einfach. Besonders verrückt soll es im Hotel Royal zugehen. Seid dabei, wenn unser Bellboy seinen ersten Arbeitstag durchlebt. Frei nach dem Film „4 Rooms“ betreten die Spielerinnen und Spieler von Ma’ma Ernst verschiedene Hotelzimmer und schauen, was sich hinter der Tür verbirgt. 

Übernachtung im Hotel: 4/6 €
Check In: 20 Uhr 

Das Hotel Royal wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Hotel Royale Ma'ma Ernst

Das ist das neue Format der Improgruppe Ma’ma Ernst. Die erste Aufführung war am 09.02.

Neue Aufführung: Donnerstag, 06.04. um 20 Uhr

Noch mehr Ma’ma Ernst-Impro: am 27.04. um 20 Uhr

 

Themen: Allgemein | Kein Kommentar »

« Vorangehende Artikel