StudentenTheater Greifswald

Search


Supported by:

Stadtwerke Greifswald

Sites of friends

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 08.4.2019 11:12

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

Falke: Hei Maulwurf,ich habe gestern gehört, dass alles wie geplant am Montag stattfindet.

» auch einen Gruß schreiben




« | Home | »

The kiss of oblivion

By admin | 1. December 2009

img_0580

Adaptation of Botho Strauss’ play

Remembering means to reassemble events. The things that are remembered are interwoven with reality. We see the intimate history—or, rather, parts of the whole that switch back and forth—of a love. Two people meet by coincidence and harry each other in a most brutal way in order to find an answer to the questions of the big sentiments—looking for a secret, the final proof. They hustle through the times, rearrange the moments, and are thus in perpetual motion.

Director: Alexandra Wendland

19.11.2009, 20:00 Uhr

21.11.2009, 20:00 Uhr

Last performance: 11.12.2009, 20:00 Uhr, StuThe-Bühne, Soldmannstraße 23

This post is also available in: German

Topics: General stuff | No comments »

Comments