StudentenTheater Greifswald

Suche


Unterstützt von:

Stadtwerke Greifswald

Seiten von Freunden

GrüßeWand

Previous Next
Latest on 08.4.2019 11:12

Dennis: Arndt wird spätestens Angfang Juli wieder aufgeführt.

Georg: Wird es außer an diesem WE noch weitere Termine für Arndt geben, und wenn ja, habt ihr schon ne Ahnung wann?

Dennis: Hallo Carmen, alle können mitmachen, unabhängig von Alter und Beruf. Komm einfach mal vorbei!

Carmen: Hallo! Kann man auch als Nicht-Studentin beim StuThe mitmachen?

Falke: Hei Maulwurf,ich habe gestern gehört, dass alles wie geplant am Montag stattfindet.

» auch einen Gruß schreiben




« | Startseite (Home) | »

YANN & BEATRIX, Schauspiel von Carole Fréchette

Von uli | 27. Januar 2013

Ein Hochhaus, zwei Menschen , drei Prüfungen.
In „YANN und BEATRIX“ werden Gefühle zur Verhandlungssache. Eine „Radikale Gefühlswirtschaft“.
Beatrix sucht etwas, was sie nicht kennt, aber wenn sie es findet wird sie es sofort erkennen, so glaubt sie. Yann weiß nicht, ob Liebe in Größe, Gewicht oder Einheiten gezählt wird, weiß nicht, was es heißt: einem Menschen Gutes zu wollen .
In diesem feinen psychologischen Kammerspiel über die Liebe, die der eine nicht kennen will und wonach die andere sich sehnt, liegt die Vergänglichkeit der menschlichen Gefühlswelt zugrunde.
Yann und Beatrix haben klare Ziele, als sie aufeinander treffen, aber sie kommen nicht zueinander, können nicht miteinander, geraten nur aneinander, berichten ihre radikalen Wirklichkeiten.
Als sie beginnen, sich zu sehen, wird ihre Beziehung zur Spekulation, zum Experiment.
In fast kindlicher Manier werden beide Gefühls-Konten leergespielt, kommen
abstruse Mittel und Währungen zum Einsatz.
Inmitten von Zeit, Geld, Gefühl und Raum bildet sich eine Bewegung ab,
ein Prozess, ein Widerstreit zwischen vielen Konzepten und zwei liebenswürdigen Charakteren.

Wann hört die Zeit auf, zu verstreichen?

22. Februar 2013 / 20.00 uhr / StuThe

Topics: Allgemein | 2 Kommentare »

2 Kommentare to “YANN & BEATRIX, Schauspiel von Carole Fréchette”

  1. Katrin Heyding meint:
    25.Februar 2013 at 09:40

    Hallo, ich habe am Freitag diese tolle Aufführung gesehen und würde gerne die Namen der Darsteller wissen. Ich konnte die Namen in keiner Ankündigung finden.
    Beste Grüße
    Katrin Heyding

  2. uli meint:
    5.März 2013 at 13:47

    Das sind Katja Klemt und Jan Holten.

Kommentare